Miserere mei Deus - Erbarme dich meiner, Gott

Frauen-Vokal-Ensemble Cantabo in der Kirche St. Ludwig


Am 24.03.2019, um 11 Uhr, gestaltet das Frauen-Vokal-Ensemble Cantabo den Gottesdienst zum 3. Fastensonntag in der kath. Kirche St. Ludwig in Ludwigshafen mit.


Mozarts „Miserere mei Deus“ steht im Mittelpunkt der Liturgiegesänge des Gottesdienstes zum 3. Fastensonntag. Lange stand W. A. Mozart im Verdacht das gleichnamige Werk Gregorio Allegris kopiert zu haben. Und sicher, es gab wohl eine Mitschrift einer Aufführung in der Sixtinischen Kapelle in Rom. Doch genügte diese Niederschrift anscheinend nicht Mozarts eigenen Ansprüchen. Und so entstand dieses Miserere mei Deus KV 85 im Jahr 1770 in Bologna. Im Ursprung wurde das Werk für Alt, Tenor, Bass und Orgel geschrieben, wird in der Kirche St. Ludwig in einer Fassung für Kantor, zwei Frauenstimmen und Orgel erklingen.


Des Weiteren erklingt das „Kyrie“ aus der „Petite Messe à deux voix“ von Guilio Alary, ein mehrstimmiger Vers zum Evangelium und ein „Ave verum“ von Camille Saint-Saëns.


Ausführend sind:

Frauen-Vokal-Ensemble Cantabo

Hans Jochen Kaube, Orgel und Leitung